Die große Reise

der Kolonisten von der Aare zur Wublitz im Jahre 1685

Der 30 jährige Krieg hatte in Brandenburg schwere Verwüstungen angerichtet und das Land weitgehend entvölkert. Der Kurfürst wollte in großem Maßstab Kolonisten ansiedeln und schrieb einen Brief an den Rat der Stadt Bern um für eine Umsiedlung zu werben. Die Schweizer sandten den Kundschafter Albrecht Bauernkönig mit Begleitern zur Besichtigung des Landes.